Nato-Krieg gegen Jugoslawien Vorlage für die Ukraine?

von: Jugoslawisch-Österreichische Solidaritätsbewegung (JÖSB) Mitorganisator der seinerzeitigen täglichen Kundgebungen gegen das Bombardement 1999 bombardierte die Nato über zwei Monate lang Serbien. Die damalige Begründung: angesichts des Völkermords an den Kosovoalbanern stünden die Menschenrechte höher als das Völkerrecht – „responsability to protect“ wird heute genannt, was militärische Interventionen auf der ganzen Welt rechtfertigen soll. Die serbische…